Pressemitteilung
Pressemitteilung
Schnelles Einschwingen, niedriges Rauschen bei Chromas neuen Benchtop-DC-Netzgeräten
2017/06/26

Chromas neu vorgestellten, programmierbaren DC-Netzgeräte der 62000L-Serie zeichnen sich durch niedrige Welligkeit, geräuscharme Linearleistung und schnelles Einschwingverhalten in einem leichtgewichtigen, kompakten und kostengünstigen Gehäuse aus.

Als nächste Generation von Chroma-Netzgeräten liefert die 62000L-Serie einen reinen, stabilen Gleichstrom und verfügt auch über integrierte Funktionen, die zur Einhaltung der strengen Auflagen für die Leistungselektronik der nächsten Generation ausgelegt sind, einschließlich MCU-/ECU-Automobilelektronik, Teile der Kommunikationselektronik und Halbleiter-IC-Treiber.

Vergleich herkömmlicher Modelle

Automatisches Umschalten ermöglicht eine freie Anpassung der Spannung und des Stroms. Mit dieser Funktion braucht der optimale Bereich nicht mehr manuell ausgewählt zu werden, sodass die gesamte Leistung über sämtliche Spannungs- und Stromeinstellungen hinweg zur Verfügung steht.

Das schnelle Einschwingverhalten setzt die Ausgangsspannung, die sich aufgrund von Belastungskennlinien änderte, mikrosekundenschnell auf eine stabile Stromversorgung zurück. Ändert sich z. B. bei dem Modell 62010L-36-7 der Ausgangsstrom mit einer Geschwindigkeit von 1 A/μs von Halblast zu Volllast, kann die Spannungsänderung des tatsächlichen Ausgangs innerhalb von 30μs auf 15 mV zurückkehren.

Geräuscharme Eingangsleistung reiner Qualität schützt die präzise Last oder das DUT vor Störungen aufgrund von starkem Rauschen. Die Ausgangsspannung vom 62010L-36-7 ist z. B. niedriger als 2 mVp-p (20~20 MHz) bei maximalem Nennstrom und maximaler Ausgangsleistung.

Über die in der 62000L-Serie integrierte Funktion zur automatischen Ablaufprogrammierung können Benutzer die ausgegebenen Wellenformen mit 8 Schritten pro Zyklus definieren und bearbeiten.

Herkömmliche lineare Netzgeräte sind aufgrund des Frequenzdesigns umständlich und benötigen viel Platz für die Ventilation. Chroma vereinfachte das Design der Hardwarearchitektur, was zu einem kompakten, leichtgewichtigen Design führte, das besser gehandhabt und sicherer gestapelt werden kann.

Die brandneuen, programmierbaren DC-Netzgeräte der 62000L-Serie zeichnen sich durch einen günstigen Preis, Ausgangsmerkmale hoher Qualität, praktische Funktionen und standardmäßige USB- und GPIB-Kommunikationsschnittstellen aus, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für die Prüfung von kleinen Leistungs- und Präzisionsprodukten macht.

62010L-36-762015L-60-6